Übriges

Übriges

 
Prospekt Größe Herunterladen
 
 

Prospekt Maschinenschutzeinfassungen

2,2MB

Herunterladen

 

Maschinenschutzeinfassungen

Erhöhte Sicherheit am Arbeitsplatz

skadad handJedes Jahr verursachen Unfälle auf unseren Arbeitsplätzen, außer Lieden für die Betroffenen, auch gravierende wirtschaftliche Konsequenzen für die Unternehmen bedingt durch langwierige Krankheitsausfälle.

Die Statistik über Unglücksfälle bei Arbeitnehmern in der Cellulose- und Papierindustrie aus dem Jahre 2002 zeigt, dass Klemmverletzungen für den größten Anteil an Arbeitsschäden verantwortlich sind.

In Sägewerken und holzverarbeitenden Betrieben machen Maschinen das primäre Risiko für Unfallschäden aus. Mehr als zwei von 100 Arbeitern wurden im Jahre 2004 von Arbeitsunfällen mit folgender Krankschreibung betroffen. Im ersten Halbjahr 2005 wurde der Berufsgenossenschaft im Schnitt ein Arbeitsunfall pro Arbeitstag gemeldet.

Schutzausrüstungen am Arbeitsplatz
Verantwortung des Arbeitgebers

maskinskyddGemeinsame Bestimmungen innerhalb der EU, die 2001 in Kraft getreten sind, stellten neue Anforderungen an den Maschinenschutz in Werkstätten. Der Arbeitsgeber muss regelmäßig die Arbeitsverhältnisse untersuchen und die Risiken für Gefährdung von Gesundheit und für Arbeitsunfälle beurteilen. Mit systematischer Umweltarbeit werden Risiken aufgespürt und beseitigt. Damit wird verhindert, dass Arbeitnehmer in ihrer Arbeit von einem Unfall betroffen werden. Arbeitnehmer und Schutzombudsleute sind selbstverständliche Zusammenarbeitspartner. Die Hauptverantwortung für die systematische Umweltarbeit liegt jedoch auf Seiten des Arbeitgebers.

Beispiele für die Arbeitsumweltarbeit sind die Gestaltung des Arbeitsplatzes und die zugehörige Schutzausrüstung. Häfla Bruk fertigt eine ganze Reihe von Produkten für die Erhöhung der Sicherheit am Arbeitsplatz.